eine nacht - ein leben
 
M
A

A

A

T

H

R

I

vor gericht
     "Nach der ersten Befragung
      durch den Untersuchungsrichter
      einem strafversetzten General
      der nicht in der Lage ist
      hoch zu Ross
      eine Armee anzuführen
      bin ich aufgestanden
      und wollte gehen
      Alles war gesagt
      Warum also länger bleiben?" *     
                        
              (*aus: Mata Hari - Eine Nacht - ein Leben von Johannes Wierz)
    „Sie bleiben in Haft
     hat diese erbärmliche Kreatur
     mir zugerufen
     Was für eine Farce!“ *     
      
 (*aus: Mata Hari - Eine Nacht - ein Leben von Johannes Wierz)
Am Tag ihrer Verhaftung am 13.02.1917 in Paris
Quelle: Fries Museum, Leeuwarden / Wikipedia

Biographisches



Am 13. Februar 1917

wird sie in Paris wegen feindlicher Spionage verhaftet







  1. 24.Juli 1917

beginnt der Prozeß vor dem französischen Militärtribunal


25. Juli 1917

Verkündigung des Todesurteils


HomeWillkommen.htmlshapeimage_12_link_0
Copyright & Design
by
Johannes Wierz
2019 / 2020http://www.johanneswierz.dehttp://www.johanneswierz.dehttp://www.johanneswierz.deshapeimage_13_link_0shapeimage_13_link_1shapeimage_13_link_2
ImpressumImpressum.htmlshapeimage_14_link_0
KONTAKTKontakt.htmlshapeimage_15_link_0
TODESZELLETodeszelle.htmlshapeimage_16_link_0